Projects 2015/2016 Projekte 2015/2016

It’s been a while, since I have been writing in here.

I have been working on lots of projects, beside the concerts with our bands. I.e. I’ve been contributing with choirs for Subsignal’s latest Long Play “The Beacons of Somewhere Sometime” (2015). We have released a fantastic new live CD with RoxxBusters “Live’s Good” (2016). The list goes on and on, so there’s been lots of studio work keeping me busy besides my other musical activities.

One important and very interesting thing, is my new forthcoming album “Just For Fun”. It will be released this Fall and it features my son Marc on every song, doing Keyboards and some other bits and pieces.

The latest recording has been a song for my long term mate Tommy Konder and his project “Labyrinth”. Let’s call it some kind of retro-prog-rock thing, with influences like Queen (of course) and Genesis and a bit of Pink Floyd and Supertramp here and there. You can have a listen at the result here: youtube . But there are also some other things in the tube so please stay tuned.
Thanks for your support.
Frank

Es ist eine Weile her seit dem ich zuletzt hier etwas gepostet habe.

Ich habe an einigen Projekten gearbeitet. So habe ich z.B. zu Subsignals neustem Album “The Beacons of Somewhere Sometime” mit Chören beigetragen. Wir haben eine großartige neue Live CD mit den RoxxBusters veröffentlicht “Live’s Good”. Die Liste geht immer weiter, ich habe also einiges an Studio Arbeit die mich neben meinen anderen musikalischen Dingen beschäftigt hält.

Wichtig ist auf jeden Fall meine neue CD die im Herbst veröffentlicht wird: „Just For Fun“. Hierzu hat mein Sohn Marc mit großartigen Keyboards beigetragen (neben ein paar anderen sehr interessanten Dingen).

Die letzten Aufnahmen habe ich für meinen alten Freund Tommy Konder und sein Projekt „Labyrinth“ gemacht. Lasst es uns eine Art Retro-Prog-Rock Musik nennen, mit Einflüssen von Queen (natürlich) und Genesis, sowie etwas Pink Floyd und Supertramp, hier und da. Ihr könnt das Ergebnis hier hören: youtube
Aber es ist noch so einiges in der Mache. Schaut also gerne weiterhin hier rein.
Danke für Eure Unterstützung
Frank