Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Datenschutzhinweis: Ihre IP Adresse und Rechnername werden NICHT gespeichert.
44 Einträge
bobbysalsero aus Frankfurt schrieb am 1. Oktober 2019:
The following six titles songs and reviews are for Frank Rohles new CD “ Trapped In A New World PT 1


Overture begins with soft violins and cellos that relax you not expecting what comes next, an explosion of fiery rock jams presented by Frank that are simply out of this world!! Marc follows with a display of passionate keyboard presentation which is quite amazing. This track is a mixture of various rock styles to include Queen and ending with a touch of heavy metal.

The Starting Point features Micheal Sadler, the famed and distinguished singer from Saga. Hearing Michael again is enlightening and brings me back to the days of Saga. His exceptionally smooth voice and style is a perfect addition to this CD. This cut is reminiscent to E.L.O or The Beatles due to it’s wonderful hormonic blend . The heavy riffs from Frank is a definite highlight to this musical craft in part due to his spectacular guitar licks which are double tracked, this to me is a extraordinary enhancement to say the least.

Hold him in your arms starts as a classic symphony with Marc displaying his exceptional keyboard talents. Violins soon follows in a Melodie that carry you away in delightful bliss, then watch out as Frank begins jamming his electric guitar in hard rock style. Micheal and Frank finish off this track in perfect vocal harmony. This track is a fusion of various rock styles, definitely a musical gem.

Where we are going begins with violins which completely relax you when suddenly a blast of heavy metal guitar chops break in. What intrigued me was Frank’s voice which is featured in both synthesized and normal vocal tones which are doubled tracked as was done in guitar section of previous tracks. In general this production is reminiscent of Led Zeppelin styled music.

Now that your gone has splendid acoustic to the resemblance of David Gilmour of Pink Floyd. This is a romantic rock song which Transcends into a mixture of classic symphonies and spectacular electric guitar licks from Frank.

Tumbling down is one of favorite songs in this project because Frank, Marc and Acki are tremendously submerged in all aspects of this album. It encompasses a superlative mixture of precision and sharpness by drummer Ack Jansen. His performance throughout this two year project along with Marc´s outstanding keyboard performance is a presentation to be remembered. This track ends in with Frank in a mesmerizing guitar solo.

This is a collaboration which I had the pleasure of listening for many hours since its release a week ago. I would highly recommend this outstanding project not only to many fans of Frank but to everybody in general. An absolute must for your Rock collection. What are you waiting for? Order and enjoy now!!
Bobbysalsero aus Frankfurt schrieb am 1. Oktober 2019:
The following six titles songs and reviews are for Frank Rohles new CD “ Trapped In A New World PT 1


Overture begins with soft violins and cellos that relax you not expecting what comes next, an explosion of fiery rock jams presented by Frank that are simply out of this world!! Marc follows with a display of passionate keyboard presentation which is quite amazing. This track is a mixture of various rock styles to include Queen and ending with a touch of heavy metal.

The Starting Point features Micheal Sadler, the famed and distinguished singer from Saga. Hearing Michael again is enlightening and brings me back to the days of Saga. His exceptionally smooth voice and style is a perfect addition to this CD. This cut is reminiscent to E.L.O or The Beatles due to it’s wonderful hormonic blend . The heavy riffs from Frank is a definite highlight to this musical craft in part due to his spectacular guitar licks which are double tracked, this to me is a extraordinary enhancement to say the least.

Hold him in your arms starts as a classic symphony with Marc displaying his exceptional keyboard talents. Violins soon follows in a Melodie that carry you away in delightful bliss, then watch out as Frank begins jamming his electric guitar in hard rock style. Micheal and Frank finish off this track in perfect vocal harmony. This track is a fusion of various rock styles, definitely a musical gem.

Where we are going begins with violins which completely relax you when suddenly a blast of heavy metal guitar chops break in. What intrigued me was Frank’s voice which is featured in both synthesized and normal vocal tones which are doubled tracked as was done in guitar section of previous tracks. In general this production is reminiscent of Led Zeppelin styled music.

Now that your gone has splendid acoustic to the resemblance of David Gilmour of Pink Floyd. This is a romantic rock song which Transcends into a mixture of classic symphonies and spectacular electric guitar licks from Frank.

Tumbling down is one of favorite songs in this project because Frank, Marc and Acki are tremendously submerged in all aspects of this album. It encompasses a superlative mixture of precision and sharpness by drummer Ack Jansen. His performance throughout this two year project along with Marc´s outstanding keyboard performance is a presentation to be remembered. This track ends in with Frank in a mesmerizing guitar solo.

This is a collaboration which I had the pleasure of listening for many hours since its release a week ago. I would highly recommend this outstanding project not only to many fans of Frank but to everybody in general. An absolute must for your Rock collection. What are you waiting for? Order and enjoy now!!
Ralf aus Hassloch schrieb am 22. September 2019:
Hallo Frank, euer Auftritt heute auf dem Andechser Bierfest in Hassloch war die Krönung des Festes! Es war ein musikalisches Erlebnis. Ein Genuss euch live zu sehen! Danke!!!
Marion schrieb am 21. September 2019:
CD ist bestellt. Ich bin gespannt.
Lg Marion?
Thorsten Czech aus Kirchhundem schrieb am 8. August 2019:
Wow, was war das der Hammer gestern Abend vor der Traumkulisse der Burg Schnellenberg, und dann solche tollen Musiker!
Deine Soli waren göttlich!
Und Radio Gaga war einfach ...:-)))
Top !!!
Vielen Dank für einen wunderschönen Abend!
Elisabeth siemes aus 59955 Winterberg schrieb am 28. Februar 2019:
Frank Robles seyie Gitarrist und Sänger ever
Wenn er singt bekommt man eine Gänsehaut pur und Mann
Träumt von ihm und hat weiche Knie!??????
Cordelia Sprenger aus Geldern schrieb am 10. Februar 2019:
Hallo Frank,
ich schließe mich der Meinung meines Mannes an und wollte noch sagen, dass mir deine CD gut gefällt, die ich gestern beim Konzert gekauft habe. Die "We rock Queen" hatten wir schon im Dezember bestellt. Die tolle Musik war auch für alle Altersgruppen ...ich 50, mein Mann 60, eine Freundin 40 und unsere Tochter 15. Wäre schön, wenn ihr wieder mal nach Geldern kämt. Wir sind dann sicher auch wieder dabei. Weiter so und danke an alle Mitwirkenden für den tollen Abend.
Liebe Grüße
Cordelia
Hans-Willi Sprenger aus Geldern schrieb am 10. Februar 2019:
Hallo Frank Rohles,
ich war 2018 bei We Rock Queen und gestern bei Pop meets classic in Geldern. Wiedermal super, super live Musik vom Feinsten. Als alte Queenfans waren wir begeister. Wünsche Ihnen und Ihren Musikern weiterhin viel Erfolg. Bis zum nächsten Mal.
Viele Grüsse aus Geldern am Niederrhein
Hans-Willi Sprenger
Alter Drumer und Queenfan
schrieb am 21. Januar 2019:
Happy birthday lieber Frank! Ich wünsche dir von Herzen ein rundum gutes, erfolgreiches und gesundes neues Lebensjahr, in allen Bereichen!!! 🙂
Viele Grüße und keep on rockin'
Gerlinde
Gabriele aus Mülheim an der Ruhr schrieb am 2. November 2018:
Hallo,
gestern, Steinhof Duisburg, was soll ich sagen, das war ganz großes Kino, wir freuen uns immer wieder aufs neue euch live zu erleben, man kanns nicht beschreiben, es hat was magisches... !!
Heiner Hartz aus Moers schrieb am 1. November 2018:
Meine Güte. War das gestern im Duisburger Steinhof ein Ding. Ich habe noch niemals einen Menschen so Gitarre spielen sehen wie dich. Falls ihr nächstes Jahr wieder bei uns in der Nähe spielt, sind wir wieder hundertprozentig dabei und freuen uns auf "Purple rain"
Eleonore Dinies aus 76870 Kandel schrieb am 9. September 2018:
das Konzert in Kandel am heutigen Abend war einsame Spitze. obwohl mein Mann und ich beide schon über 70 Jahre alt sind waren wir total begeistert mit welch einer super Einstellung ihr die vielen Gäste in euren Bann gezogen habt,
Vielen Dank an euch und alles Gute für eure weitere Karriere und vielleicht sehen wir uns einmal wieder.
Ramona aus Haltern am See schrieb am 3. September 2018:
Ein herzl. Hallo an die gesamte Band.
Ein ganz besonderes Highlight war dieser Abend gestern in Haltern : der 2. Sept. !
Stimmgewaltig und perfekt ; und noch dazu freundliche tolle
authentische Musiker 🙂
Ich sage `DANKE `, für ein so grossartiges Musikerlebnis und hoffe wieder auf nächstes Jahr Heimatfest.
Viel Glück auch für jeden Einzelnen privat u gesundheitlich.
LG. Ramona ( die mit dem grauen Hut 🙂 )
Norbert Döbbelt aus Recklinghausen schrieb am 30. August 2018:
Hallo Frank,
Ich habe gerade gesehen das Du mit RoxxBusters in Haltern bist. Da muss ich unbedingt hin! Denn ich mag gute Gitaristen, und Du bist einer davon! ?
Norbert Döbbelt aus Recklinghausen schrieb am 29. August 2018:
Hallo Frank,
wir werden am 20.10.2018 in Hückeswagen bei "We Rock Queen sein. Wir freuen uns schon darauf einen Teil der WWRY Band zu sehenund besonders Doch. Wir waren damals 2 Mal in Köln , aber die Band war ja erst zum Schluss kurz zu sehen. Gruss, Norbert!
Rolf ising schrieb am 9. Dezember 2017:
Gestern 8.12.2017, WALDBRöL, Bergisches Land ! Aula des Hollenberg-Gymnasiums.
Was für eine Show in unserer Stadt. Ich (Jg 55) war begeistert.!!!
Respekt und Dank an Frank und die Band, vor allem Respekt für den erkrankten Boris Ehlers mit der längsten Anreise. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg für Eure live Acts
Rolf ISING
Fritz schrieb am 3. Dezember 2017:
Hallo Frank,
ich könnte eigentlich meinen Eintrag von vor 2 Jahren kopieren...
Es war jedenfalls wieder ein toller Abend gestern in Heisterbacherott.
Viele Klassiker und ein paar neue Songs, großartig gespielt (und gesungen).
Ansonsten, verweise ich auf meinen ersten Satz...und freue mich schon auf nächstes Jahr.
Alles Gute für Dich und Deine Bandmitglieder!
Viele Grüße aus Hennef.

PS: Wer hätte das gedacht: \"Whole Lotta Love\" geht auch ohne Theremin...
Milli schrieb am 21. Oktober 2017:
Ich bin ein großer Fan und freue mich immer Dich entweder mit den Roxxbusters auf dem Prümmer Sommer oder spätestens im Dezember bei den Herzlichtern zu sehen und vor allem zu hören

Für Dein Tayo Projekt wünsche ich Dir einen Mega Erfolg
Sabine schrieb am 21. März 2016:
Hallo,

das Konzert \"Pop meets Classic\" in Schweich am 19.03. war wieder erste Sahne - superklasse - vielen Dank für einen tollen Abend!

Das Highlight war wieder Euer Abschluss mit \"Music\". Davon kann ich gar nicht genug bekommen - und die anderen Zuhörer sicherlich auch nicht 🙂

Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

Viele Grüße
Gaby schrieb am 15. März 2016:
Das Konzert am Sonntag in Frankfurt im südbahnhof war sehr beeindruckend! Ich kannte deine Band vorher nicht und war das erste Mal bei einem Konzert von euch!
Ich freue mich, wenn ihr im Mai im Ruderverein spielt. Ich habe aber noch nicht herausgefunden, wo ich die Karten dafür kaufen kann.
LG Gaby